шаблоны joomla

Melk, Benediktinerstift, Cod. 749

Signatur: Cod. 749 (olim 542, K 12)
Datierung: 1458
Entstehungsort: Wien, St. Stephan (?)
Ort: Melk, Benediktinerstift
Beschreibstoff: Papier
Umfang: Fragment (Vor- und Nachsatzblatt der Melker Hs. 749)
Provenienz: Wien, St. Stephan (?)
Musikbezug:

Fol. I und I*: Antonio Zachara da Teramo: Gloria 'Ad ogni vento'

Zu Nürnberg, Stadbibl., Fragm. lat. 9 und 9a (aus Cent. III, 25 und Cent. V, 61 [beide Wien, um 1460]) gehörig: Chorbuch von St. Stephan zu Wien.

Lit.: Staehelin 1974, 238 Anm. 4 (Identifikation). – Angerer 1972, Abb. 1–4.


Literatur:

Joachim ANGERER, Die Begriffe 'Discantus, Organa' und 'Scolares' in reformgeschichtlichen Urkunden des 15. Jahrhunderts. Ein Beitrag zur Pflege der Mehrstimmigkeit in den Benediktinerklöstern des österreichisch-süddeutschen Raumes. Anzeiger der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse 109 (1972) 146-171, Tafel I-VII. – Auch gesondert in: Mitteilungen der Kommission für Musikforschung 22. Wien 1973, hier: S. nach 170 und Abb. 1-4; Martin STAEHELIN, Beschreibungen und Beispiele musikalischer Formen in einem unbeachteten Traktat des frühen 15. Jahrhunderts. Archiv für Musikwissenschaft 31 (1974) 237-242, hier: 238 Anm. 4; Reinhard STROHM, Music in Late Medieval Burges, 104-107, 244; Reinhard STROHM, The Rise of European Music, 1380-1500. Cambridge 1993, 115.


Links:

Link


Anmerkungen:

Information: Christine Glaßner (ÖAW)

RSS Feeds

Die fundamentalen Codes einer Kultur, die ihre Sprache, ihre Wahrnehmungsschemata, ihren Austausch, ihre Techniken, ihre Werte, die Hierarchien ihrer Praktiken beherrschen, fixieren gleich zu Anfang für jeden Menschen die empirischen Ordnungen, mit denen er zu tun haben und in denen er sich wiederfinden wird.

Michel Foucault, Les mots et les choses

Paris 1966

Kooperation




The research was funded by the
Austrian Science Fund (FWF): M1161-G21